Aktuelle Neuigkeiten

Eventdatum: 

13.11.2010 (Ganztägig)
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung Düsseldorf
 

Deutsche Meisterschaften der IBF-Deutschland
Medaillenregen für KKSD
1x Gold 1x Silber 2x Bronce

Am 13.11.2010 fand in Oldenburg, Niedersachsen, die deutschen Meisterschaften im All-Style Karate der IBF-Deutschland unter der Leitung des Ausrichters, Großmeister Klaus Uschkurat vom Sportverein Ofenerdiek, statt.
Die Meisterschaft wurde von dem Präsidenten der IBF-International, Herrn F.G. Niering eröffnet.
An der größten nationalen Meisterschaft der IBF-Deutschland nahmen mehr als 350 Kämpfer/innen aus mehr als 30 Schulen/Vereinen teil, die sich in den Disziplinen Kata, Synchronkata, Waffenkata und Kampf, eingeteilt nach Alter und Geschlecht, messen konnten.

Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung

Katas sind festgelegte Verteidigungs- und Angriffstechniken, die in aufeinanderfolgenden Bewegungen vorgeführt werden. Für jede Graduierung gibt es eine Festgelegte Kata, die von dem Gurtträger beherrscht werden muss.
Der Kampf wird im Semi-Kontakt Style, Punkt-Stop System, ausgeführt. Jeder Schlag und jeder Tritt muss so genau ausgeführt werden, dass es dem Ausführenden zu jeder Zeit möglich sein muss, den Angriff zu stoppen.

Von der Kampfkunstschule Düsseldorf nahmen von den Abteilungen Kickboxen und Taekwondo 12 Kämpfer/innen, drei Betreuer und drei Kampfrichter teil.

Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung

Matthias Kroll, Taekwondo, startete in der Kategorie Kata-Erwachsene mit 19 Startern und belegte bei seinem ersten Turnier den 9.Platz.
Mohamed Imahdian, Taekwondo, startete in der Kategorie Kampf, Kinder -35kg, und belegte nach einer Niederlage und einem Sieg in der kleinen Finalrunde einen wohlverdienten dritten Platz und sicherte sich damit die Bronze Medaille.
Quassiem Imahdian, Taekwondo, startete in der Kategorie Kampf, Kinder -35kg, und sicherte sich nach zwei Siegen seine erste Goldmedaille. Er hat in seinen Kämpfen durch schnellen Angriffe eine hohe Punktedifferenz aufbauen können.
Ilayda Ugur, Taekwondo, hat in der Kategorie Kampf, Kinder -45kg, nach einem Sieg in der Vorrunde und einer knappen Niederlage nach Punkten in der Endrunde einen verdienten zweiten Platz und somit die Silbermedaille gesichert.Kickboxen Taekwondo Selbstverteidigung

Yousra El Yazidi, Taekwondo, hat in der selben Gewichtsklasse nach einer Niederlage in der ersten Runde und einem Sieg durch Technischen K.O. in der zweiten Runde den dritten Platz und somit Bronce gesichert.
Perdim Beljulji und Mustafa Karakaya, Taekwondo Jugendliche bis -50kg und -45kg, sind nach einem Sieg in den Vorrunden und zwei Niederlagen in den Endrunden aus dem Turnier ausgeschieden und belegten beide in Ihren Gewichtsklassen den 5.Platz.
Felix Kruttke, Taekwondo -65kg, hat nach einem Sieg und zwei Niederlagen den fünften Platz belegt.
Daniel Palic, Kickboxen -90kg, ist nach einer Disqualifizierung, unerlaubte Angriffe, in der ersten Runde, einem Sieg in der zweiten und einer Niederlage in der dritten Runde aus dem Turnier ausgeschieden.
Bozo Kelic, Kickboxen -90kg, hat nach zwei Siegen in den Vorrunden und zwei Niederlagen in den Endrunden den fünften Platz belegt.
Thomas Füsting, Kickboxen +90kg, musste sich nach zwei Niederlagen gegen seine erfahrenen Gegner geschlagen geben und schied frühzeitig aus dem Turnier aus.
Sascha Kirsky, Kickboxen -75kg, schied ebenfalls nach zwei Niederlagen in den Vorrunden frühzeitig aus dem Turnier aus.

Schulleiter Ismail Geyik und Tom Thomas, Abteilungsleiter Taekwondo waren während des Turniers als Punktrichter in den Kategorien Kata im Einsatz und im Nachhinein als Betreuer tätig.
El Mehdi Ras El Quidim war während des gesamten Turniers als Kampfrichter für die Kampfkunstschule Tätig.

Ein besonderer Dank geht an die Betreuer Malte Griepenburg, Jörg Müller und Sophie Thomas.
Sie waren während des gesamten Turniers für die Kämpfer der KKSD im Einsatz.

Ismail Geyik war mit den Leistungen seiner Schüler und mit deren Ergebnissen sehr zufrieden.
Für fast alle Kämpfer war es das erste Turnier und somit war die Freude für die erfolgreichen Platzierungen noch größer.

 

Eventdatum: 

31.10.2010 (Ganztägig)
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
 

Dan-Vorbereitungslehrgang
Große Ehrung für Thomas Schaepers

Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf

Am 31.10.2010 hat in Herten der erste Dan-Vorbereitungslehrgang im Taekwondo in diesem Halbjahr unter der Leitung der Prüfer  Großmeister Rolf Hader, Disziplinvorsitzender Taekwondo der IBF-Deutschland, und Großmeister Thomas Schaepers, Disziplinvorsitzender Waffen der IBF-Deutschland, stattgefunden. Leider war Großmeister Heinz Scheidereiter aufgrund einer Erkrankung nicht anwesend.
Es haben mehr als 40 Taekwon-Dokas aus verschiedenen Schulen und Vereinen an dem Lehrgang teilgenommen.
Der Dan-Vorbereitungslehrgang dient den Taekwon-Dokas als Unterstützung für die bevorstehende Dan-Prüfung am 19.12.2010.
Auf dem Lehrgang werden die Teilnehmer von den anwesenden Prüfern in den verschiedenen Disziplinen wie Formen, Grundtechniken, Kampf, Selbstverteidigung und Bruchtest unterrichtet und bei Defiziten intensiver geschult.
Um an der Meisterprüfung teilnehmen zu können, müssen die Prüflinge an zwei Dan-Vorbereitungslehrgängen teilnehmen und eine Hausarbeit, die individuell für jeden Prüfling ausgesucht wird, schreiben.
Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf
Von der Kampfkunstschule Düsseldorf wird Matthias Kroll am 19.12.2010 an der bevorstehenden Meisterprüfung teilnehmen. Er erfüllt alle nötigen Voraussetzungen, die für eine Teilnahme notwendig sind.
Schulleiter Ismail Geyik,  3.Dan Taekwondo, erklärt, dass seine Schüler für die Meisterprüfung folgende Voraussetzungen erfüllen müssen.
Mindestens 600 Trainingsstunden, mindestens 40 Teilnahmen an Turnieren oder Fachbezogene Lehrgänge, eine gültige Kampfrichterlizenz der IBF-Deutschland, Einsatz als Punkt- und Kampfrichter, Praktika als Trainer, umfangreiches theoretisches Wissen, dass beherrschen aller erforderlichen Grundtechniken  und alle Formen bis zum Meistergrad.

 

Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf

 

Der Höhepunkt des Tages war die Ehrung von Großmeister Thomas Schaepers durch den Disziplinvorsitzenden Großmeister Rolf Hader, 7.Dan Taekwondo. Er hat im Namen aller IBF-Präsidente der IBF-Nationen Thomas Schaepers den 7.Dan im taekwondo verliehen.
Auf dem internationalen Kongress der IBF-International in Kiev/Ukraine haben alle IBF-Präsidente entschieden, dass Großmeister Schaepers für seinen Jahrzehnte langen Einsatz für das Taekwondo die Ehrung zum Experten-Grad im Taekwondo verdient hat.

Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg für die bevorstehende Meisterprüfung am 19.12.2010.

 

 

Trainingslager auf der Wewelsburg

Unter der Leitung von Großmeister Thomas Schaepers, 7.Dan Taekwondo, und Großmeisterin Petra Sennekamp, 5.Dan Taekwondo, hat vom 21.10.2010 bis 24.10.2010 zum 8. Mal ein Trainingslehrgang auf der Wewelsburg mit Top Referenten stattgefunden.

Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf

Mehr als 40 Teilnehmer aus verschiedenen Schulen und Vereinen wurden während der trainingsintensiven Tage in verschiedenen Disziplinen wie Taekwondo, Hapki-Do, Kickboxen, Street Combat und Kampftaktiken von den anwesenden Referenten unterrichtet.
Die Teilnehmer mussten mindestens 12 Jahre alt sein und eine Mindestgraduierung nachweisen.

Zu den Referenten gehörten:
Thomas Schaepers, 7.Dan Taekwondo und Disziplinvorsitzender für Waffen in der IBF-Deutschland, Petra Sennekamp 5.Dan Taekwondo und Omar El-Lahib 1.Dan Taekwondo haben in der Disziplin traditionelles Taekwondo Grundtechniken, Formen, Angriffs- und Verteidigungstechniken sowie abgeprochene Kämpfe und Selbstverteidigung, gelehrt.

Bernd Grosse-Daldrup, 4.Dan Taekwondo und ehem. Bezirks- und Bundesligatrainer im Vollkontakt Taekwondo, unterrichtete das  koreanische Selbstverteidigungssystem Hapkido.

Robert Brutzer, 3.Dan Kickboxen und Disziplinvorsitzender Kickboxen der IBF-Deutschland, hat vorbereitend auf die Deutsche Meisterschaft 2010 der IBF-Deutschland den Teilnehmern Semikontaktkampf und sie anschließend im realistischen Selbstverteidigungssystem Street Combat unterrichtet.

Ismail Geyik, 3.Dan Taekwondo und Weltmeister der IBF-International und Sieger verschiedener nationaler und internationalen Turnieren und Schulleiter der Kampfkunstschule Düsseldorf, hat die Teilnehmer gelehrt, wie man mit gezielten Kampftaktiken seine Gegner besiegen kann und wie wichtig ein selbstbewusstes Verhalten auf der Kampffläche ist.

Taekwondo Kickboxen Selbstverteidigung Düsseldorf

Abgerundet wurden die Tage durch gemütliche Abende gemeinsam mit allen im Turmzimmer der Burg.
Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr Thomas Schaepers und Petra Sennekamp alle Kampfkunstfreunde auf die Wewelsburg, zum Trainingslager, einladen.

 

Seiten