Aktuelle Neuigkeiten

Eventdatum: 

29.08.2009 (Ganztägig)
 

Eventdatum: 

03.10.2009 (Ganztägig) bis 04.10.2009 (Ganztägig)
Kata
Kata
Kata
Kata
Warten bis zum Einsatz
Warten bis zum Einsatz
Punktrichter
Punktrichter
Synchron-Kata
Synchron-Kata
Aufruf der Starter
Aufruf der Starter
Kampf +60kg
Kampf +60kg
Kampf +70kg
Kampf +70kg
Kampf +90kg
Kampf +90kg
Kampf +75kg
Kampf +75kg
Kampf +60kg
Kampf +60kg
Kampf +70kg
Kampf +70kg
Abgrüssen
Abgrüssen
Siegerehrung
Siegerehrung
Demonstration der Ukrainer
Demonstration der Ukrainer
 
Aufstellung
Aufstellung
Begrüßung
Begrüßung
Kampf +90kg
Kampf +90kg
Kampf +55kg
Kampf +55kg
Kampf +60kg
Kampf +60kg
Unsere Zukunft
Unsere Zukunft
Kampf +60kg
Kampf +60kg
Kampf +65kg
Kampf +65kg
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
 
Zoe Scheve
Zoe Scheve
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Uwe Kampeter
Uwe Kampeter
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Thomas Schaepers
Thomas Schaepers
Mein Großmeister Klaus Uschkurat
Mein Großmeister Klaus Uschkurat
Eine kleine Ehrung für meinen Großmeister
Eine kleine Ehrung für meinen Großmeister
Sarah Harms
Sarah Harms
Omar El Lahib
Omar El Lahib
Anwesenden Großmeister
Anwesenden Großmeister
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Freikampf
Freikampf
Selbstverteidigung
Selbstverteidigung
Carsten Wulff
Carsten Wulff
Robert Brutzer
Robert Brutzer
Aufwärmtraining
Aufwärmtraining
Zuschauer
Zuschauer
Aufwärmtraining
Aufwärmtraining
Ismail Geyik
Ismail Geyik
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Freikampf
Freikampf
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Zuschauer
Zuschauer
 

Robert Brutzer zu Gast im KKSD
Street Combat Lehrgang

Am 28.11.2009 fand in der Kampfkunstschule Düsseldorf ein Lehrgang im Street Combat mit Systemgründer Robert Brutzer statt, an dem Schulen aus Rahden, Herten und Laer teilnahmen.
Schulleiter Ismail Geyik, Schüler von Systemgründer Robert Brutzer, unterrichtet in der Kampfkunstschule Düsseldorf ebenfalls Street Combat.

Teilnehmer

Im Street-Combat finden sich Techniken aus allen möglichen Stilen wieder. Diese wurden vereinfacht und an die heutige Zeit angepasst, damit sie im Verteidigungsfall leicht und effektiv anzuwenden sind und die es dem Kampfsportler ebenfalls ermöglicht, einen Angreifer sowohl aus der Distanz als auch aus nächster Nähe zu besiegen ggf. kampfunfähig zu setzen.

Schwerpunkt des Lehrganges waren Angriffe auf die Nervendruckpunkte, effektive Hebeltechniken und Verteidigung und Angriff mit Gegenständen w.z.B. einer Zeitung, Regenschirm oder aber einem Schlüßel, welche zu effektiven Verteidigungs- und Angriffswaffen genutzt werden können.

 

Seiten